BUCKEL-BEREITSCHAFT ERZEUGT TRET-BEDARF

. . .  – die 2 SEITEN DER HEUTE gefragtesten Panik-MEDAILLE :
sie landet täglich millionenfach in unseren Blick gerückt vor unseren  Füßen und an unseren Köpfen  . . .

.

/  ZWANG UND EINSCHRÄNKUNG

/  ZUNEHMEND GEGEN JEDE RECHTSSTAATLICHKEIT:  grundsätzliche Bezweifelung von Attesten = Verleumdung !

/  MASSLOSIGKEIT:  bis hin zu KINDESENTZIEHUNGEN, wo Eltern ihre Kinder dem Zwang zum Maskentragen entziehen

/  MASSLOSIGKEIT:   im Umgang mit den angst- und vergleichs-getriggerten Aggressionen  –  sie sind verständlich  –  aber es wäre unendlich viel besser für alle,  solche Agressionen abzuschütteln:   

denn   v e r a n t w o r t l i c h    für unsere Bedrängnis sind   n i c h t   diese oder jene mental unterschiedlich ausgestattenen   M i t m e n s c h e n    im   A l l t a g   . . .   –

DENUNZIATENTUM ALS EINE DER HÄSSLICHSTEN ERSCHEINUNGSFORMEN MENSCHLICH-GESELLSCHAFTLICHEN  ´AUSSER-TRITT-GERATENS´  SCHLEICHT SICH EIN  !!

.

den

.

B e w a h r e n    wir   u n s   und   e i n a n d e r   davor !

.

.

 . . .  v e r a n t w o r  t  l i c h    für diese Bedrängnisse sind   a l l e   P o l i t – A k t e u r / i n n e n    dieser Welt, die sich offenbar entschieden haben, 
Probleme nurmehr   a u t o r i t a t i v    bis   d i k t a t o r i s c h    und   i m   G l e i c h s c h r i t t    anzugehen. . . !

.

sb

. . .  und wir alle, die dergleichen ohne Gegenrede und -Handlung geschehen lassen und uns dennoch für gute, weil jederzeit anpassungs-vernünftige, wie jeweils angegeben, sachzwang-orientierte Bürger/innen und Demokrat/innen halten . . .  !

.ddx.

Das RESULTAT :   eine sich in wechselseitigem Erzwingungswahn verlierende Gesellschaft  –  alle vereinzelt  –  nurmehr Verordnungs-Empfänger und -Gejagte, in wachsender Zahl in materielle  Existenznöte gestürzt  und aufs Zäheste manipulativ illusions-befangen gehalten, täglich verknoteter in mäandernde Rechtsunsicherheiten eingesponnen  und  hingehalten . . .  

.

vgl :  11.11.2020 Dr. Eugen Drewermann: „Aufstehen gegen Hass!“ Ein Appell in Zeiten von Corona

.

Als in Kraft- und Geistlosigkeit konsumistisch Hochtrainierte  (!)  . .  .
. . . lasten nicht wenige von uns den tagtäglichen enormen Stress, den das Maßnahmen-Chaos und die Belastungen nicht zuletzt durch die Maskenpflichten mit ihren Strafandrohungen   i n   a l l e n   erzeugen,   d e n e n   an,   die aus welchen Gründen immer, ohne Maske auftreten. . .

.

Motto:  „ich beuge mich dieser Verordnung  –  was ich mir zumute, sollen auch alle anderen sich zumuten. . .  –  und ich bin so genervt, dass mich abweichende Verhaltensweisen aggressiv machen . . .   –  ich kann und will mich nicht entziehen, also soll  das auch sonst niemand sich anmaßen:  gleiche Pflichten für alle !  –  und wenn sonst niemand dafür sorgt, dass jede/r das gesundheitlich Gebotene einhält, dann mach ich die nötige Anzeige !  Denn all diese Gesundheitsprobleme glaubt ja sowieso keiner!  Da soll sich niemand drücken können und damit mich und andere auch noch gefährden. . . !“

.

butre

.

„Klar, ich habe alles Recht, mich um meine eigene und die Gesundheit anderer zu sorgen und auf Schutzrechte Anspruch erheben. . . !   –  Aber so weit gehen meine Rechte dann ja vielleicht doch nicht, dass andere um meines Schutzes willen in Gesundheits-Qualen geraten. . . ? 

Was ich als gesunde/r Erwachsene/r für mich beanspruche, das muss aber schließlich Anspruchsrecht umgekehrt auch derer sein, die eine andere Art von Schutzbedarf haben als eben soweit gesunde Erwachsene. . .  !

Was nur sehe ich in diesen Monaten beim unverfälschten Blick in den Spiegel  ?

. . .

. . .  Und dann die Einreden,   k e i n e    der üblichen Mund-Nasenbedeckungen   b e w i r k e   e c h t e n   G e s u n d h e i t s s c h u t z  –  gar im Gegenteil für alle sinnlose Gesundheitsgefahren . . . ?

vgl  Bittel tv :   LIVE – Expertenteam präsentiert erdrückende mögliche Gesundheitsgefahren durch Masken

 

Dass es Verweigerungspflichten gegenüber nicht tragbaren verordnungsstaatlichen Vorschriften gibt und geben muss, leuchtet bei genauerem Hinsehen ein ! 

Die Schäden können insbesondere bei Kindern wie auch bei den Vorerkrankungs-Hauptgefährdeten zu gravierend sein !!

.

In der Verweigerungspflicht, das Maskentragen einzufordern, stehen alle Chefs, Eltern, Ärzte, Lehrer, Laden-Inhaber, Gesundheitsamts- und Jugendamtsvertreter . . . .    –    und zwar   h a f  t  p  f  l  i  c h t i g  !
Andernfalls wird eine Welle von Entschädigungsklagen auf sie zurollen !

.

Also lassen wir ab, einander als einfach gedanken- oder rücksichtslose ´GEFÄHRDER´  zu beargwöhnen !!

.

Wir alle sind Menschen mit je eigenen Gaben  und Lasten.  Keine/r entgeht den letzteren.  Wer einer mitmenschlichen bis hin zu einer staatlichen Aufforderung nachkommen kann und will, tue das möglichst unverkrampft.
Wer sich dazu nicht in der Lage findet, lebe die Freiheit, solchen Aufforderungen nicht nachkommen zu können oder zu wollen, ebenso unverkrampft.

Es gibt nun einmal niemals für alle ein- und dasselbe ´Richtige´!! 

Also gewinnen wir uns unsere Ehrfurcht vor der Vielfalt alles Existenten zurück:  nur so erfahren wir uns selbst einander und alles um uns herum als alles Möglichen voll. . .!

Darein vertrauen zu lernen, wird wieder und wieder die Quelle tiefster menschlicher Lebendigkeit sein. . . !  Erspüren wir uns das täglich neu !!

.

.

aodzdg

 

.

.

_______________________

das kommunikative Kernproblem, das u.a. hier aktuell eskaliert:

18.2.2020   Wie geht öffentliche Kommunikation heute? | Im Gespräch | Sternstunde Philosophie | SRF Kultur

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s