EINE UNABLÄSSIG ZUM RASSELN GEBRACHTE MENETEKEL-KETTE VON ´KÖNNTES´. . .

– WIRD DAS WIRKLICH DER KULTUR-HORIZONT,   AUF DEN WIR UNS EINLASSEN WOLLEN . . . ??

.

wefks

.

„Eines der wesentlichen Merkmale der vierten industriellen Revolution besteht nicht darin, dass sie die Art verändert, wie wir arbeiten. Diesmal sind wir es, die verändert werden.”

(Klaus Schwab, Mastermind des World Economic Forum)

.

.

|  woraufhin verändert ?   –   doch offenbar auf erweiterte Lenkbarkeiten hin . . .

.

. . .   im ´Dienste´ von ´Problemlösungen´, deren ´mega-smarte´ Einordnung und Bearbeitung zunehmend algorithmisch-autoritativ angegangen werden solle –
–  also nurmehr über radikal selektives menschliches Zutun . . .  !!

.

Denn nur über täglich getriggerte Vorbeuge-Haltungen seien gut steuerbare Äquivalenzkräfte mobilisierbar gegen etwa die apokalyptischen Gesundheits- und Klima-Gefahren, die uns erwarteten . . .  :

.

In einer Rede vor der City of London sagte kürzlich beispielsweise der ehemalige Leiter der Bank of England, der jetzt das Klima-Finanzteam von Boris Johnson leitet:

„Um Netto-Null-Emissionen zu erreichen, wird ein gesamtwirtschaftlicher Übergang erforderlich sein – jedes Unternehmen, jede Bank, jeder Versicherer und Investor wird seine Geschäftsmodelle anpassen müssen. Dies könnte ein existentielles Risiko in die größte kommerzielle Chance unserer Zeit verwandeln”.

Carney, der zufällig auch der Architekt des Central Bankers Climate Compact ist, hat zuvor allen Unternehmen, die sich weigern, sich den neuen grünen Standards anzupassen, die er und seine Kontrolleure der Welt auferlegt sehen wollen, mit Zerstörung gedroht:

„Die Firmen, die diese Entwicklungen vorwegnehmen, werden reichlich belohnt werden. Diejenigen, die das nicht tun, werden aufhören zu existieren”.

.

.

| /dunkle Andeutungen füllen die Tagesordnungen:

„Es ist nicht ohne, was uns da in den nächsten Monaten erwartet.“ (Merkel)

.

angst

.

/  häufigste Aussage:  „wir wissen es nicht“

.

| >>> ergibt einen inszenatorischen Umgang mit Kaskaden von Vorbeuge-Verordnungen nahezu durchweg ohne wirklich belegte Leistungs-Evidenz. . .

.

„wir haben kein Medikament und keinen Impfstoff, nur das Verhalten, das wir ändern müssen“

.

. . . in einem permanenten Angststrudel . . .

.

.

Problem: _________________

FATALER  KULTURVERLUST

.

rgangstfreiheit

https://ralfgutmann.com/?X=1600_1600&Y=860_730

.

.

| >>>  ALSO VOM HERZEN HER  :   

der Angst in Freiheit begegnen lernen:

.

/ im Kontext hypertropher Aussagen wie:

„es gibt keine Freiheit, andere anzustecken“   ????  !!

.

angst3

.

angst2

.

Wer gar an eine Bedrohung glaubt, die in der behaupteten Weise nicht existiert,
mit dem lässt sich alles machen.

.

D a   h i l f t   b i s   h e u t e   G o e t h e :

..

goethe-mut

.

. . . denn wessen Denken immer  dieses Klopfen entstiegen sein mochte:

.

die ihm angedichtete Wichtigkeit entbehrte offenbar

.

– jeder anbrandenden Evidenz,
– in Austausch gebrachten Wahrhaftigkeit
– und allenthalben kaum erkennbar uns Menschenwesen zugute gehaltenen Würde . . .   !!

.

.

.

Nichts und Niemand entgeht dem Sterben,

dem Ablauf der ihm zufallenden Zeit,

zeit

den lebensbeeinträchtigenden bis beendenden Wirkungen von

Krankheit, Alter, wechselseitiger Bedrängnis, Übermut und Panik . . .

.

.

Das Ob  liegt dabei allenfalls punktuell aufschiebend in unseren Händen –

.

–  das Wie hingegen unseres Einander-Begleitens, -Belebens wie -Verfehlens ist unaufhebbar unsere je persönliche wie gesamtgesellschaftliche Entscheidung : 

.

deren Kriterien autoritativ in Vorschriften-Dickichte fassen zu wollen, statt solche auf personen-orientierten Verständigungswegen situativ gemeinsam zu entwickeln, reduziert menschliches und gesellschaftliches Leben auf seine Steuerbarkeit in einem denkbar bizarren Spektrum eher ´gut´- bis eher ´bös´-artiger Dominanz-Interessen  . . .  !!! 

.

.

Wollen wir eine UNKULTUR solcher Art wirklich ?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s