gw/ KOMMENTAR ZUM BASIS-GRUNDSATZPROGRAMM der neuen WIR2020-Partei

.

wir2020

Von: gabrieleweis@web.de
An: kontakt@wir2020-partei.de
Betreff: Basisgrundsatzprogramm
Datum: Mon, 22 Jun 2020 18:11:25 +0200

.g
Hallo Herr Dr.  Schiffmann,
 .
 .
.
ich habe Ihr Engagement in Sachen Corona-Politik und Realität mit großem Respekt verfolgt und viel dabei gelernt.
Soweit ganz herzlichen Dank dafür !
 .
 .
Ob die weitere Umsetzung ins Politische in einer Parteigründung münden sollte, das hätte auch in meinen Augen einen sinnvollen Weg darstellen können,  wenn. . .

.
. . .   ja wenn dieser Weg tatsächlich einer Umdefinition dessen Bahn gebrochen hätte, was Parteien (in meinen Augen) sinnvollerweise nur leisten dürfen sollten  –  das dann aber qualitativ hochstehend !
 .
Parteien sollten als Mitorganisatoren gesellschaftlicher Willensbildungen fungieren und   n i c h t s    sonst !
.
 .
Sie hätten landesweite kleine wie größere Bürger/innen-Dialogs-Treffpunkte in quasi infrastruktureller Basis-Vorhaltung einzurichten, für gute Moderation und politische Analysen und Zielsetzungs-Anregungen und die Bereitstellung traditionellen Herrschaftswissens zu sorgen,. . .
 .
. . . so dass landesweit lebendige Verständigungsorte samt dazugehörigen Info- & Diskurs-Plattformen bereitstünden, . . .
 .
. . . an dennen und mittels deren interessierte Bürger/innen sich regelmäßig auszutauschen begännen über Gesellschaftsvertragliches wie Tagespraktisches in neu menschen- und planeten-verträglichem Ineinander von traditioneller Erwerbsarbeit, Alltags- und Betreuungs-Arbeit, Ehrenamt und sonstigen Engagements !
 .
 .
Dass Parteien Parlaments- und Regierungsarbeit übernehmen sollten, steht weder im GG, noch zeigen die jahrzehntelangen Pervertierungen einer solchen Praxis, dass jede Partei, zähle sie zu den bisherigen oder trete als Neugründung auf die gleiche Bühne, im Grunde zwangsläufig den Weg an den Bürger/innen vorbei betritt und ausbaut !
 .
 .
 .
Leider sehe ich Ihre Parteigründung auf eben diesem Herrschafts-Organisatonskurs  –  Ziel:  Reichtagsgebäude !
 .
 .
 .
Parteien mögen als Auswerter der von ihnen zu organisierenden bürgerschaftlichen Verständigungsprozesse als zielsetzungs-gruppierende Beiträger zu einer Publikative (wie Sie es nenen;  Informative hatte ich es genannt) diese Meinungsbildungprozesse filtern und mitbeeinflussen,  als Kräfte in Parlament und Regerung sollten sie nicht vorkommen !!!
 .
 .
Das nun von den Grundungs-Mitgiedern  der Wir2020-Partei auf den Weg gebrachte Basisigrundsatzprogramm  bündelt und filtert nicht  –  schließlich hat sie auch nichts nachvollziehbar (!) gesammelt . .
 .
Sie belässt es auch bei der Aufzählung von Ziel-Forderungen für die man  –  wie im einzelnen auch immer (??!!) –   eintreten will !  Nichts methodisch Neues also !
 .
 .
 .
Es mag genügend Menschen geben, die ein solcher Weg überzeugt.
 .
Gehört zu werden damit, dass und wie es auch anders ginge, wäre ja schon viel . . .!
 .
 .
 .
Ich jedenfalls gehöre nicht zu den von einer solchen Art von Programm Überzeugten und wünsche mir ganz anderes (!)  –  nachlesbar in:
 .
.
 .
 .
.
.

.
. .

2019/2020 . . .   gw / PLAN B   –    SYSTEM-UMBAU-ÜBERLEGUNGEN

25.11.2019  gw /  AUTOPOIETIE   statt   …KRATIE

22.3.2020  gw /  ´Virusopfer´ Weltwirtschaft ?

28.3.2020  gw /   Crash hoch 3 – ein Bürger/innen-Fangboden muss her !

 

6.6.2019  gw/  Bildung von UMBAU-MEDIATOREN:  Bürgerwerks-Wirtschafts-Kooperativen

20.3.2020  gw /   …das INDEXSTEUER- KONZEPT im Besonderen…

6.4.2020  gw /   ZUKUNFTSFÄHIGKEIT ENTWICKELN !

~  ab ~2000  gw/   NEUE UN21

///

… etwas zur politischen Bedeutung der Quantenphysik …

//marilena Berends – podcasts/  Mehr über Utopien

podcast/  Gespräch mit Prof. Dr. Michael Braungart (Teil 1), 11/2019

podcast/  Gespräch mit Prof. Dr. Michael Braungart (Teil 2),  11/2019

yt /   Prof. Michael Braungart Cradle to Cradle Keynote – Entrepreneurship Summit 2015 in Berlin

https://epea-hamburg.com/   |   Partner2020

 
 .
.
Pardon für eine solche Grundsatzkritik.  Sie will Ihnen und Ihren Mitstreiterinnen einfach als mögliche Alternative, die ihrerseits gerne im Gesamt-Debattenraum des Landes wirksam wäre, bekannt sein. . .
 .
 .
Alles Gute auf Ihren Wegen, da Sie die meinen vermutlich nicht so ohne weiteres teilen werden.  . . !
.
 .
 .
Beste Grüße
 .
Gabriele Weis
 .
 .
 .
 .
_______________________
.
 .
Gabriele Weis

https://diskursblickwechsel.wordpress.com

gabrieleweis@web.de

 

________________________________

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s