Was, bitte, sind „krude Demonstrationen“ ??

Anne Will, 10.5.2020

dabrock

Peter Dabrock, Professor für Systematische Theologie und bis April 2020 Vorsitzender des Deutschen Ethikrates

(Transskript gw  15:30  bis 18:32  –   https://daserste.ndr.de/annewill/podcast/Deutschland-macht-sich-locker-ist-Corona-Risiko-beherrschbar,audio680238.html;  )

 

.

AW:  Herr Darbrock, dass nun die Verantwortung immer stärker auf den oder die einzelnen übertragen wird und die Kontrolle darüber den einzeonen Gesundheitsämtern obliegt:  Ist das der sinnvolle nächste Schritt in dieser Pandämie, oder ist es einer, der reichlich verfrüht ist ?“

.

D:   „Nachdem wir alle mitbekommen haben, was an kruden Demonstrationen in D stattfindet . . .   Ich glaube, es wird deutlich in dieser Situation:  wir müssen tatsächlich noch einmal neu uns die Dinge anschauen.  Wir müssen die Eigenverantwortung so durchführen, dass es auch wirklich eine gebildete Eigenverantworung wird  …   –  ja, ich denke daran, dass man beispielweise, so wie wir das in der Aidskampagne hatten, jetzt offensichtlich ganz intensiv darüber nachdenken müssen,  wenn sich so ein krudes Gebräu auftut, was schon die Extreme in der Gesellschaft zusammenführen kann und ziemlich großes Potential an Menschen hat, die dafür empfänglich sind offensichtlich, was ich sehr irritierend finde – da müssen wir da offensiv reingehen und dafür sorgen, dass nicht jetzt die Aittilas und Kens dieser Gesellschaft oder die Xaviers, die kriegen wir sowieso wahrscheinlich nicht, aber diejenigen, die offensichtlich auf dem Boden des Grundgesetzes stehen und trotzdem sagen, da hab ich  irgendwas, was mir aus der Seele spricht, dass wir die wieder zurückholen, denn sonst werden mir das zu viele.

Also von daher ist meine Antwort zwiespältiger, als ichnoch vor 2 Tagen darauf geantwortet hätte, was die Eigenverantwortung anbetrifft.

Was die Gesundheitsämter anbetrifft   …  das würde ich jetzt von der Ethik her fragen wollen:  – – – auf der lokalen Ebene . . .  da kennt man sich . . .  und da ist das vielleicht ein Problem  . . .  “

.

– – –     d i e s   die ETHIK der „NEUEN NORMALITÄT “  ?? !  !    !

.

– – –     und    d a s    der HORIZONT eines eben ausgeschiedenen

ETHIKRATS-VORSITZENDEN

in   D     ? ?   ?

.

.

.

– – –     KONSENS . . .  

und   . . .   DISSENS  . . .

BEDÜRFEN möglichster

KONTAKT-SPERREN,

.

– – –    w e i l    – – –  da   evtl.

.

„KRUDES“  

´(Halb-) RICHTIGES´

.

´I  N  F  I  Z  I  E  R  T´      ?   ?      ?

.

/     /     /

.

heresy

.

.

.

/     /     /

.

Ken Jebsens Rede anläßlich der Demonstration für Grundrechte auf den Cannstatter Wasen am 9. Mai 2020

.

.

11.5.2020 Verweis auf: Nachdenkseiten – Albrecht Müller / Verschwörungstheoretiker! Rechtsradikal! … Wie solche üblen Etiketten gemacht werden, auch von der Tagesschau

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s