Der Staat als Mit-Generator GEDEIHLICHER NACHBARSCHAFTLICHKEIT auf dem Planeten :

.

nachbarschaft

 

Auszug aus:   

6.4.2020  gw /   ZUKUNFTSFÄHIGKEIT ENTWICKELN !

.

Knapp 200 Staaten stecken in teils förderlichen teils schwierigen Nachbarschaften rund um den Erdball. . .

Sie neigen, wie wir einzelnen auch, zu Übergriffigkeiten  –  aus Arroganz, aus Begehrlichkeit, aus Kränkung, in den seltensten Fällen auch aus Not !

.

/als Opfer wie Akteure von Angst- und Bedrohungs-Strategien !

/. . .   als selbstberufene Richter über die moralischen Defizite und Entgleisungen der jeweils anderen . . .

/als wenig reflektierte Anbeter von Kraft, Größe, Geld, Beziehungen, Unbedenklichkeit . . .

/als Fetisch-Gläubige daran, dass Interessenkonflikte militärisch in irgendeiner Hinsicht gerecht zu lösen wären |||

/als Fetisch-Gläubige daran, dass fremder Militäreinsatz nur durch Abschreckung zu verhindern wäre |||

/als Fetisch-Gläubige daran, dass erst denkbar umfängliche Bündnisse hinreichenden Abschreckungswirkungen erzeugten |||

 /als Fetisch-Gläubige daran, dass das machtvolle Markieren von Einfluss-Ansprüchen irgendwann Rechtspositionen schafften, die den Mächtogeren den weniger Mächtigen gegenüber zustünden |||

/als Fetisch-Gläubige daran, dass Probleme, die alle rund um den Globus haben, nur in globalem Gleichschritt zu lösen wären  –  je einschneidender die Probleme, desto fatal-megalomaner die Lösungsphantasien |||

.

>  es gälte die Besinnung darauf, dass Bescheidenheit und höchste Effektivität einander bedingen

jede/r richte das Ihre bzw. Seine so, dass es den Spielraum-Potentialen aller auf die ihnen gemäße Weise zugute kommen kann ! –

.

/dazu braucht es keine Abreden, Abkommen gar  –  es braucht nichts als das VERTRAUEN auf die eigene Standfestigkeit, Lernfreude und die ANREGUNGSKRÄFTE DÜNKELFREIEN GEDANKENAUSTAUSCHS ZWISCHEN ALLEN   ! ! !

.

–  d.h.:  es braucht die Anerkenntnis der einzigartigen Bedeutsamkeit eines jeden Menschen (eines jeden Weses darüber hinaus, nicht anders als jener der unbeebten Natur)  und eines jeden Gemeinwesens  –  nicht als kumulativ zustandegebrachter internationaler Akt, sondern als erklärte Selbstpositionierung des eigenen Gemeinwesens, unabhängig davon, ob sich auch andere bereits so zu positionieren bereit sind oder vorderhand noch keineswegs !  –  Motto:  ´Lass uns sehen, ob und welche Gemeinsamkeiten, Ideen und etwaige Güterangebote wir für einander haben, welche Reibungen Ihr, welche wir wie abbauen könnten… Auf Deine Fragen antworte ich Dir gerne, aber ich habe die Weisheit ebensowenig verfügbar wie Du. . .´

.

–  es bedarf der Findung von FUNKTIONSMECHANISMEN VERSTETIGTEN REGIONALEN WIE GLOBALEN WIRTSCHAFTENS, deren Realisierung einfach in sich selbst ruhen könnte und kein Nachbar-Gemeinwesen ins Hintertreffen brächte. . . Es gälte allein der Grundsatz:  ´Sei willkommen und tritt ein mit all Deinem Gepäck, aber lass Deine Schuhe am Eingang und schlüpf, solange Du hier bist, in unsere Hausschuhe!´

///  die Mechanismen eines GELDINFRASTRUKTURSYSTEMS mit INDEXSTEUER-VERANKERUNG  enthöben jedes so gegründete Gemeinwesen jeder Verwiesenheit auf zwischenstaatliche Abkommensversuche, denen noch jedesmal die Augenhöhe fehlt. . .

Jeder Import aus welcher Ecke des Erdballs immer unterläge in einem Land mit GIS und IST den gleichen Indexierungs-Kriterien wie die einheimischen Güter- und Dienstleistungsangebote.

Jeder Export aus einem Land mit GIS- und IST-Mechanismen hätte die Hälfte des preislichen Indexsteuer-Anteils an das Finanzamt im eigenen Land abzuführen  –  die andere Hälfte an das Finanzamt im Exportland !

Ausgeglichene Leistungsbilanzen  verhinderten da andernfalls allfällige Unwuchten . . .!

//auf einen solchen SYSTEM-SWITCH hinauslaufende Aus- und Einschleichprozesse ermöglichten zudem, die hochcrash-anfälligen Finanzspekulations-Karusselle Schritt für Schritt vom eigentlichen Realwirtschaftsgeschehen abzukoppeln bzw- diesem erneut in produktiv einsetzbaren Teilen zuzuführen via Teilübertrag begrenzter Finanzmittel in die neuen Geldinfrastruktursysteme  –  zu den Bedingungen des Verfassungsrahmens der jeweiligen neuen Staats-Zentralbanken und ihrer ggf. existenten supranationalen Dachwährungs-Clearingstellen !

.

–  es bedarf  einer pressionsfreien Anregung zu einer UMORIENTIERUNG DER WELTHANDELS-BEZIEHUNGEN –  weg von verschuldungs-gebundenen volkswirtschaftlichen Rivalitäten  –  hin zu  durchaus großräumig weitestgehend selbstgenügsam lebensqualitätsbewussten BINNENMÄRKTEN mit nurmehr begrenzt weltweitem Güter- und Dienstleistungstausch

– – –   denn ein Kaputtwirtschaften verschiedenster Lebensgrundlagen nach bisherigen Kriterien ist keine Option !!!

.

.

Populationen werden nicht aufeinaner losgehen und wie Räuber übereinander herfallen, wenn sie sich jenseits der Verführung zu Pressionen und Machtspielen aufmachen, ihre kukturellen Kräfte so einzusetzen, dass sie Gemeinwesens-Verbünde regional sinnvollen Gegebenheiten-Zuschnitts, also BINNENMÄRKTE,  bilden, in denen sie mit   – SEITENS IHRER NACHBARN FRAGLOS anerkannt –   gleichwertigen Spielräumen zu erwirtschaften in der Lage sind, was sie brauchen und was ihnen über unmittelbarste Notwendigkeiten hinaus vorschwebt !  

.

.

/Um so etwas wie ´Aufstieg´ oder ´Fall´ von Gemeinwesen in deren Nachbarschafts-Verhältnissen geht es doch nur, wo nach dem Grundsatz gelebt wird: ´Du oder ICH´ !

Dass keiner alleine existieren kann, ist wohl allen klar !

Dass ein MITEINANDER ein möglichst machtvoll verbündetes GEGEN-ANDERE bedeuten müsse, . . .

. . . ist jedoch einer unserer verhängnisvollsten Glaubens-FETISCHE  ! !

.

.

– es bedarf der Unterlassung von Anspruchshaltungen aneinander !

/gelten sollte: Nachbarn stehen nicht in wechselseitigem Auftrag.

 Sie haben untereinander keine Dominanz- oder Bestrafungs-Rechte !

 

Es gilt:  die Idee überstaatlicher Gewaltmonopole ist eine imperiale Unterdrückungs-Idee !

.

 

NICHTS IM UNIVERSUM UND IN DER NATUR GESCHIEHT IM GLEICHSCHRITT ! ! !

GLEICHSCHRITT IST NAHEZU IMMER DIE KEHRSEITE, JA DIE BEDINGUNG VON UNTERDRÜCKUNG !

 –  Fehlannahme im Hintergrund:   Weil die Wünsche von Gemeinwesen X mein Gemeinwesen beeinträchtigen, muss ich mich gegen dieses Gemeinwesen rüsten  –  nur dann geschähe im Konfliktfall bis hin zum Kriegsfall ´meinen Leuten´ am wenigsten Leid !! 

– – –  KEINE FORM VON RÜSTUNG SCHÜTZT MEHR ALS SIE ZERSCHLÄGT (außer begrenzter unmittelbarer Vor-Ort-Hilfe – – – vielleicht !! ) – – –

.

.

LEBEN HIESSE ANTWORTEN, BEGLEITEN, KOOPERIEREN,  ZEITWEILIG AUCH GETRENNTE WEGE GEHEN . . .

–  NICHT :  GEZIELTE GEFÄLLE PRODUZIEREN, UM SIE ANSCHLIESSEND ZU NUTZEN  –  und sei es als ´Förderer´  oder sogenannter ´Vorreiter´ !

.

NUR SO SIND GUTE NACHBARSCHAFTEN MÖGLICH !

Kein Leiden am SICH IGELN und nur wenig erfolgreichen BITTEN erreicht die Leiden, wie sie aus Militäreinsätzen erwachsen ! !

.

DABEI IST KEINE ERKENNTNIS IRRTUMSFREI !

UND EBEN DARIN GLEICHT JEDE/R DER/DEM ANDEREN !

.

.

AUSSENPOLITIK WÄRE ZUKUNFTSFÄHIG NUR ALS GUTE NACHBARSCHAFT !

.

Sie erforderte keinerlei ´Strategien´ !

Keinerlei  Geheimdienste, kein Ausspionieren !  Gute Nachbarn brauchen sie nicht !  Gegen übergriffige Nachbarn helfen sie niemals wirklich !

.

Jede OFFENLEGUNG & VERMITTLUNG möglicher WIEs jedes zeitlich begrenzte AUFBAU-JOINT-VENTURE legte die täglich zu verifizierende BASIS für weltweit sich entfaltende AUSKÖMMLICHKEIT und FRIEDENSTAUGLICHE BEZIEHUNGEN !!

.

WELCHES GEMEINWESEN IMMER SICH DIESE ERKENNTNIS ERARBEITET HÄTTE, DAS KEHRE JEDER ART VON MACHTPOLITIK UNAUFGEREGT UND UNSPEKTAKULÄR EINFACH UND GLEICHWOHL DENKBAR FEIERLICH DEN RÜCKEN . . .

 – ALS  SELBSTBEWUSSTES GLIED EINER SICH

LAND FÜR LAND AUF EINFACHEM ERKLÄRUNGSWEGE

NUNMEHR   A U T O P O I E T I S C H   NEU SORTIERENDEN WELT

!

 

 

deb

 

23.9.2019  gw/  AUTOPOIETIE    statt …KRATIE

nverf

 

vvpl

 

ew

emp

 

60l

 

gedwege

 

 

50

 

nun

ausweg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s