Rezessive Phänomene nutzen

.

. . .  wenn Angebot und Nachfrage weltweit schrumpfen wie im Umfeld der Covid-19-Pandemie mit ihren unvermeidlichen Quarantänen& Produktions-Ausfällen . . .
. . .  wenn die weltweite Investment-Finanzblase einmal mehr platzen wird . . .

.

> > >   also Insolvenzen zu rollen drohen und Erwerbseinkommens-Schwünde anstehen:

 

  • dann können die Gesellschaften des Planeten entweder im Rahmen ihrer bisherigen Systeme so oder so ausgleichende Gelder in die alten Funktionsgefüge pumpen . . .   –  bis zur Folgekrise

 

a+a2

Problem u.a.:  8/2018  gw/  Verweis auf Hintergrund-Info
WIE DEUTSCHLAND ARBEITSLOSIGKEIT IN EUROPA PRODUZIERT

.

  • sie könnten aber auch über wirklich zukunftstauglichere Umstrukturierungen ihrer bisherigen Geschäftsmodelle in der Weise nachdenken,

 

    • dass sie sich Rückführungskonzepte für die ihren Produkten zugeordneten Wertschöpfungsketten überlegen und die inner- wie binnenmarktsspezifischen Produktions- und Vertriebs-Strukturen dafür grundlegen !  –  Ziel:   K  o n z e n t r a t i o n     a u f    B i n n e n m a r k t s – W i r t s c h a f t e n !
    • dass sie an sinnvoll-flexiblen Kapital-Entflechtungs-Konzepten arbeiten, um fatale Abhängigkeiten zu lösen und eine Gemeinwohl-Orientierung ihrer Angebote und Produktionsverhältnisse ins Zentrum ihres jeweiligen Wirtschaftens rücken !

 

    • dass sie damit beginnen, den Schwenk von den aktuellen Bedarfsweckungs-Mantren hin zu kommunikativ-kooperativ entwickelbarer Bedarfsdeckung vorzubereiten  – – –  u.a. gälte es,  einen für alle wie planetar gedeihlichen, firmen-vernetzten Versandhandel weit jenseits des aktuell unverantwortlichen Kreistransportes in unmittelbare Überproduktions-Vernichtung aufzubauen !!

 

    • dass sie zusammen mit interessierten Bürger/innen, ja regelrechten, genossenschaftlich sich etablierenden Bürgerwerken  ihre krisenbedingt leerlaufenden Produktivkräfte in freier Kooperation zur Verfügung stellen für Initiativen, die  –  open source und mitarbeiter-wie anteilseigner-paritätisch ausgelegt und öffentlich-rechtlich rahmen-fixiert –  an geeigneten   T r a n s p a r e n z – P l a t t f o r m e n   arbeiten  für gesellschaftlich möglichst gut abgestimmte Anbieter-Strukturen und Nachfrage-Orientierungen  –  entlang rundum belebter Lebensorganistions-Debatten allerorts !!

 

    • dass allerorten Arbeits-Zeit und -Kraft freigegeben werden dafür, dass Menschen es hierzulande unternehmen, außerhalb krisenbedingt leerlaufender Verpflichtungen Zusammenkunfts-Möglichkeiten zu schaffen und zu nutzen  –  auch und gerade für alle zugänglich via Internet (!) -,   und diese gezielt und mitreißend in den Dienst von gemeinsamen Denk- & Debatten-Unternehmungen gestellt werden, um gemeinsam nach neu gedeihlichen Funktions-Mechanismen für unsere Gesellschaften zu suchen und brauchbar-neue gut auszuleuchten, um sie dann in beherzt neu zu justierende Gemeinwesens-Gesellshaftsverträge gießen zu können !

 

<   Anregungen dazu > > >
. . . und >  hier > >

 

ew

 

<  >  Kern-Konzepte u.a. besonders  hier > > >

 

 

 

… etwas zur politischen Bedeutung der Quantenphysik …

 

//marilena Berends – podcasts/  Mehr über Utopien

podcast/  Gespräch mit Prof. Dr. Michael Braungart (Teil 1), 11/2019

podcast/  Gespräch mit Prof. Dr. Michael Braungart (Teil 2),  11/2019

 

yt /   Prof. Michael Braungart Cradle to Cradle Keynote – Entrepreneurship Summit 2015 in Berlin

https://epea-hamburg.com/   |   Partner2020

 

18.9.2018  Verweis auf ERWIN THOMA

5.10.2018  Ralf Otterpohl/  NEUE STADT-LAND-STRUKTUREN

18.9.2018  Verweis auf ALTERNATIVE AMBULANZ-PFLEGE

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s