Wir brauchen bürgerschaftliche Debatten jenseits immer inhaltsleerer deklamierter Mantren !

.

bkn

 

Lasst uns landauf landab bürgerschaftlich bereden, wie sich unsere gemeinschaftlichen Bedürfnisse entwickelt haben und welcher System-Umjustierungen es nach einigen reiflichen Debatten aus unseren Perspektiven denn am allerwichtigsten bedarf !
Es gilt für meine Begriffe,  v o n    u n t e n   und mit gezielt geworbenen Sachkundigen danach zu fragen:
  • wie wir zu unseren parlamentarischen und Regierungsvertretern kommen wollen,
  • welche bürgerschaftlichen Funktionen in unsere Hände als Souverän gehören,
  • wie wir gefragt werden wollen und unsere Antworten nicht einfach beiseite geschoben werden dürfen,
  • was uns an Geld- & Einkommensordnung vorschwebt,
  • wie das staatlicheLeistungsspektrum aussehen soll,
  • wieviel Mitarbeiter-Mitsprache in Unternehmen welcher Art gelten soll,
  • ob wir auf neue Weise gedeihlichkeits-orientiert nur in der Minderzahl der Fälle Welthandel betreiben sollen, ansonsten uns auf großräumige Binnenmärkte konzentrieren,
  • nach welchen Kriterien wir eine gut nachbarschaftliche Außenpolitik betreiben wollen . . .
usf.!  usf.!   usf.!

https://diskursblickwechsel.wordpress.com/2019/11/25/autopoiesis-statt-kratie/

https://debatte21perpektiven.wordpress.com/

& für denZusammenhang: https://diskursplanb.home.blog/

.

.

.

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s